Objekt-Nr.: JLGM2 Exclusive Elchjagd 2020 mit dem Hundeführer

und stellenden Hunden

 

Termine September : 1. Woche 07. - 11. 09.                                                  

Termine Oktober:       12. - 16. Oktober

Exklusive Elchjagd mit stellenden Hunden

Preis pro Jäger:  ca. € 2.195,-                   

unverbindliche
Anfrage
verbindliche
Buchung

Ein perfekter JagdtagGejagt wird am Vor- und Nachmittag. Bei der Jagd bricht der Hundeführer am frühen Morgen während der Gesellschaftsjagd, gemeinsam mit einem Gastjäger auf. Nach kurzer Klärung der Windverhältnisse und anderen Gegeben- heiten beginnt die Jagd. Der Hund wird geschnallt und er be- ginnt mit der Suche. Wenn er einen Elch in der Nähe gestellt hat und das mit verbellen anzeigt, geht der Guide mit den Jägern den Elch vorsichtig an. Nachdem der Hunde-führer den Elch freigegeben hat, kann er erlegt werden. Gejagt wird bis zum Mittag. Dann wird am Lagerfeuer eine längere Pause gemacht und es ist Zeit sich zu erholen und neue Kräfte zu sammeln, um die Jagd am Nachmittag fortzusetzen.
 

Weidmannsheil

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Jagd ist sehr exklusiv und spannend. Eine gewisse   Beweglichkeit ist allerdings erforderlich, da man zwar langsam aber  über längere Zeit dem Hundeführer folgt.

Im Preis eingeschlossen:

- 5 Jagdtage

- Jagdleiter

- Hundeführer mit erfahrenen und erfolgreich stellenden Elchhunden. (Der Jäger begleitet den Hundeführer mit  Hund um nach Freigabe bei Standlaut/Stellung, den Elch zu erlegen.)

- 1 Elchkuh, 1 Elchkalb oder 1 Elchbulle bis 6 Spitzen, darüber hinaus +  € 69,- pro Spitze.

- Trophäe  Decke,  Zunge und Herz fallen dem Schützen zu.

- Staatliche Jagdkarte**. (Muss von jedem Jäger bei der Jagd mitgeführt werden!)

- Ausfuhrbescheinigung für Trophäen und erlegtes Wild.

- Möglichkeit einen Tag auf Auerhahn zu jagen***. (Vorraussetzung siehe unten!)

- Evtl. die Möglichkeit einen Braunbär zu erlegen. Gebühr  € 1670,- + CITES Gebühren (Nur möglich wenn die Quote nicht erfüllt ist!)

- Transport zum, im und vom Revier. (Falls erforderlich!)

- Eine Woche Unterkunft (7 Übernachtungen) in einem gemütlichem Ferienhaus mit Selbstversorgung, in der Nähe des Revierinhabers. (Ankunft Samstag, Abreise am darauf folgenden Samstag.)

 

NICHT im Preis eingeschlossen:

Zuzügliche Jagdtage über die gebuchten 5 Tage hinaus

Verpflegung. Sie verpflegen sich bitte selbst. Voll ausgestattete Küche vorhanden.

Zuzüglich Unterkunft über die gebuchte Woche hinaus

Enthäutung, abkochen von Elchschädeln, Decken- und Geweihvorbereitung, Salzen u.s.w.

Elchfleisch (kann erworben werden)

Waffeneinfuhrgenehmigung, /  erledigen, wenn gewünscht wir für Sie.*

Transport vom/zum Flugplatz (kann jedoch geregelt werden, muss bei der Buchung angegeben werden.)

 

Abschussgebühren:

Weitere Elchbullen bis 6 Spitzen Stück  € 770,-

(über 6 Spitzen € 69,- pro Spitze)

Weitere Elchkühe    Stück  € 511,-

Braunbär                 Stück  € 1670,-

Auerhahn                Stück  € 330,-

Auerhenne              Stück  € 199,-

Birkhahn                 Stück  € 179,-

Birkhenne               Stück  €  123,-

Aus Schutzgründen nur eine Henne pro Jäger erlaubt!

*)  außer Gebühren

**) inkl. Gebühren

***) Bei Jagdunterbrechung, z.B. Schlachttag oder andere Umstände.                                                          Dann ist ein Vogel als „Entschädigung“ frei.

unverbindliche
Anfrage
verbindliche
Buchung

 
Diese Webseite verwendet Cookies - auch von Drittanbietern wie zum Beispiel Google. Weitere Informationen können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.